CloudVisit Telepsychiatrie

CloudVisit Telemedizin - remote health consultations

Was ist Telepsychiatrie?

Der stark expandierende Bereich der Telemedizin, die Telepsychiatrie, verbindet über Online-Videositzungen unmittelbar psychisch Kranke und Patienten. Der persönliche Videochat ist das perfekte Forum für die Patientenversorgung, aber nicht alle Telepsychiatrie-Lösungen sind gleichwertig. CloudVisit ist der einzige Privatpraxis-Telepsychiatrieanbieter, der sowohl erschwinglich als auch HIPAA-konform ist.

Verwandte Artikel:

CloudVisit bietet Ihnen einen sicheren, bequemen und professionellen Weg zur Unterstützung der gesamten Bandbreite der psychischen Gesundheit, unabhängig davon, ob Ihre Patienten eine intensive Beratung, Verhaltenstherapie oder Stressmanagement und Lebensberatung benötigen.

Psychiatrieexperten wie Psychiater, Psychologen, Psychiatriekrankenschwestern, Sozialarbeiter, Berater und Therapeuten sehen ihre Patienten auf eine ganz neue, aber völlig vertraute Weise mit den Online-Beratungen von CloudVisit.

Was Patienten über Telepsychiatrie-Termine sagen

89%

fühlen sich wohl, wenn sie ihren Psychiater über Online-Videositzungen sehen

71%

der Patienten, die eine Interventionstelepsychiatrie erhielten, waren mit ihrer Versorgung sehr oder teilweise zufrieden

84%

denken, dass die Telepsychiatrie eine gute Möglichkeit ist, psychiatrische Betreuung zu erhalten

Nach 6 Monaten und 12 Monaten waren die Patienten der Telepsychiatrie zufriedener als diejenigen, die eine traditionelle persönliche Therapie erhielten

85%

genoss ihre Video-Beratung

Insgesamt konnten Telepsychiatrie-Patienten eine signifikant bessere psychische Verfassung, gesundheitsbezogene Lebensqualität und Zufriedenheit feststellen

92%

haben das Gefühl, dass Videokonsultationen den Betroffenen ermöglichen, ihre Gefühle besser zu vermitteln und ihrem Provider zu ermöglichen, besser auf ihre Bedürfnisse einzugehen

Quelle: Michigan State University/Lifeways Telepsychiatrie Project

Telepsychiatrie Anwendungen

Regelmäßige Beratung

Ob traditionelle Beratung oder Check-In für das Medikamentenmanagement, die Telepsychiatrie ist die perfekte, reisefreie Möglichkeit für Patienten, Sie zu sehen. Bequeme Termine zu Hause reduzieren Stornierungen und helfen, einen progressiven Behandlungsplan einzuhalten.

Kinder- und Jugendpflege

Die Online-Therapie für Kinder und Jugendliche wird immer mehr zur bevorzugten Behandlungsmethode für vielbeschäftigte Familien. Viele Verhaltens-, Stimmungs-, Aufmerksamkeits- und Lernstörungen bei Kindern werden durch die Telepsychiatrie effektiv behandelt. Insbesondere Jugendliche sind sehr empfänglich für die Online-Betreuung von Themen wie Essstörungen, Depressionen und soziale Belange.

Geriatrie, Betreutes Wohnen & Pflegeheime

Telepsychiatrische Beratungen in Pflegeheimen und Betreuten Wohneinrichtungen können dazu beitragen, die Lebensqualität von Senioren zu verbessern. Abgesehen von Demenz und fortschreitender psychischer Gesundheit stehen alternde Erwachsene vor Herausforderungen wie Depressionen, Verlust von Angehörigen und anderen Problemen am Lebensende, die durch reisefreie Online-Sitzungen gemildert werden.

Patientenversorgung mit eingeschränkter Mobilität

Für viele Patienten geht es bei der reisefreien Unterstützung der psychischen Gesundheit um viel mehr als nur um Komfort. Heimpatienten und jene, für die das Reisen körperlich schwierig ist, profitieren enorm von der Einfachheit der Telepsychiatrie-Termine. Das Gefühl der Isolation und Depression, zusammen mit einer konditionsspezifischen Pflege, wird durch eine Online-Medizinische Beratung effektiv vermittelt.

Gemeinschaftsdienststellen

Angesichts immer knapper werdender Budgets wenden sich die Gemeindeämter im ganzen Land der Telepsychiatrie zu, um Patienten an verschiedenen Orten zuverlässig und kostengünstig psychische Unterstützung zu bieten. Mit der Online-Video-Therapie können Gremien die Pflege rationalisieren und die Zeit und das Fachwissen der teilnehmenden Anbieter effizienter einsetzen.

Militär & Veteranenpflege

Seit vielen Jahren erhalten Veteranen, Aktivisten und ihre Familien über weit verbreitete Telepsychiatrie-Programme kritische Unterstützung für die psychische Gesundheit. Mit großem Erfolg helfen Online-Video-Berater den Truppen, das Wohlbefinden und die Lebensqualität während des Einsatzes, beim Verlassen und darüber hinaus zu erhalten.

Verhaltenstherapie - Angst- & Stimmungsstörungen

Die Forschung zeigt, dass Patienten am empfänglichsten für die Pflege sind, wenn sie sich sicher und wohl fühlen. Die Online-Verhaltenstherapie von zu Hause aus hilft Patienten, die Behandlung so konstruktiv wie möglich zu erhalten und daran teilzunehmen, ohne die Verbindung zwischen Anbieter und Patient zu vernachlässigen.

Strafvollzug, Haftanstalten, Gefängnisse

Die Online-Therapie für Häftlinge erleichtert die Budgets von Bezirken, Bundesstaaten und Bundesländern durch die Abschaffung kostspieliger Reisen für Fachleute im Bereich der psychischen Gesundheit. Psychiater bieten den Justizvollzugsanstalten und Gefängnissen leicht therapeutische Unterstützung und Beratung, wenn Reise- und Sicherheitsbedenken ausgeräumt sind.

Schulen & Hochschulbildung

Durch die Einfachheit der Telepsychiatrie nehmen Schüler aller Altersgruppen an psychiatrischen Online-Beratungen und laufenden Beratungen teil. In Sekundarschulen werden die Schüler wegen Depressionen, Essstörungen sowie anderer Angstzustände und emotionaler Probleme mit Telepsychiatrie-Terminen behandelt. Colleges und Universitäten im ganzen Land helfen den Studenten, die Herausforderungen der Online-Therapie zu meistern.

Drogenmissbrauch & Sucht

Einheitlichkeit und Vertraulichkeit sind von größter Bedeutung für Personen, die sich von Suchtmittelmissbrauch und Drogen- und Alkoholabhängigkeit regenerieren. Die Telepsychiatrie hilft Patienten, sich weiterhin der Unterstützung zu widmen, die sie benötigen, insbesondere wenn sie von der stationären Versorgung wechseln oder die ambulante Versorgung mit den täglichen Herausforderungen zu Hause in Einklang bringen.

Forensische Leistungen

Online Forensik-Interviews ermöglichen es Staatsanwälten, Klägern und Verteidigern im ganzen Land, sich mit forensischen Psychologen und Psychiatern zu vernetzen. Der Zugang zu forensischem Fachwissen und die laufende Fallabklärung bei Sorgerechtsstreitigkeiten, Strafverfahren und während der Verurteilung ist in der Telepsychiatrie leicht zugänglich.